„Auf den Spuren Nikolaus Ludwig Graf von Zinsendorf “ nach Herrnhut,

sowie den Städten Bautzen, Görlitz und Zittau in der Oberlausitz und Dresden

Diese Reise führt uns in die Oberlausitz mit den wunderschönen Städten Bautzen und Görlitz. In Herrnhut gehen wir auf Spurensuche von Nikolaus Ludwig Graf von Zinsendorf, dem Gründer und Bischof der Herrnhuter Brüdergemeine, sowie Dichter zahlreicher Kirchenlieder. Ebenso erleben wir, wie die bekannten Herrnhuter Sterne hergestellt werden. Ein besonderer Höhepunkt ist der Besuch von Dresden, mit der bekannten Frauenkirche. Bei dieser Reise, erleben wir eine Vielfalt an Höhepunkten. Deshalb komm mit!

Geplanter Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):

Donnerstag: 30.09.2021 - Anreise – Nördlingen – Auhausen – Ansbach - Bautzen

Abreise 06:00 Uhr ab Nördlingen mit dem Bus. Fahrt Richtung Bautzen. Zwischendurch Pause und Andacht in Autobahnkirche „Himmelkron“. Ankunft in Bautzen (Mittagspause in einem Sorbischen Restaurant). Danach Einchecken in unserem 4-Sterne Hotel in Bautzen.
Besichtigung und Stadtführung in Bautzen mit seiner über 1000- jährigen Stadtgeschichte und wunderbaren Baudenkmälern und Türmen. Nach einer Kaffeepause Besuch der Gedenkstätte in Bautzen, dem ehemaligen Stasi-Knast. Rückkunft zum Hotel und Abendessen.


Freitag 01.10.2021 - Görlitz –Berzdorfer See - Braumeistertour

Nach dem Frühstück Fahrt nach Görlitz. Ca. zweistündige Stadtführung in Görlitz – zunächst mit dem Bus, dann zu Fuß durch die Altstadt. Görlitz blickt auf eine spannende Geschichte zurück, die das Stadtleben bis heute prägt. Die architektonische Vielfalt überwältigt die Besucher. 4000 größtenteils aufwendig sanierte Einzeldenkmale aus Gotik, Renaissance, Barock und Jugendstil;
prächtige Zeugnisse aus mehr als 500 Jahren europäischer Baugeschichte. Mittagspause
auf eigene Faust. Am Nachmittag Besuch des „Heiligen Grabes“ in Görlitz, das auch
Görlitzer Jerusalem genannt wird und dem Original des Heiligen Grabes in Jerusalem nachgebaut wurde. Danach fahren wir an den Berzdorfer See, einem beeindruckendem Natur- und Naherholungsresort. Zum Abschluss des Tages Besuch von Landskron, Deutschlands größte Brau-Manufaktur in Görlitz. Nach einer Führung mit Verkostung bekommen wir dort als Abendessen einen Braumeisterbraten in Schwarzbiersauce serviert. Danach Rückfahrt zum Hotel nach Bautzen.


Samstag 02.10.2021 - Herrnhut – Herrnhuter Sterne – Zittau – Schmalspur-Dampfeisenbahn
– Oybin


Nach dem Frühstück Tagesfahrt durch die südliche Oberlausitz. Ortsführung in Herrnhut (Besuch des Kirchensaales der Brüdergemeine und des Gottesackers). Damit verbindet sich auch der Name Nikolaus Graf von Zinsendorf. Wir erhalten Einblick über den Ursprung und die Verbreitung des Herrnhuter Losungsbüchleins. Anschließend Besuch der Herrnhuter Sterne Manufaktur, wo wir die Entstehung dieser Sterne bewundern können.
Nach einer Mittagspause geht es weiter nach Zittau. Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn in das Zittauer Gebirge nach Oybin. Besuch der sehenswerten Bergkirche. Optional können diejenigen, die noch mehr zu Fuß erkunden möchten, den Hausberg Oybin bis oben besteigen und sich von der Burg, sowie der beeindruckenden Aussicht berühren lassen. Im Oybiner Hof haben wir die Möglichkeiten einen Kaffee zu trinken. Rückfahrt mit dem Bus über den Denkmalsort Obercunnersdorf mit seinen deutschlandweit einmaligen Umgebindehäusern. Rückfahrt nach Bautzen in unser Hotel.


Sonntag 03.10.2021 - Dresden - Heimreise

Auschecken aus unserem Hotel und Abfahrt von Bautzen nach Dresden, der Hauptstadt Sachsen. Hier werden wir zu einer Stadtrundfahrt mit Stadtführung erwartet. Höhepunkt ist der Besuch der bekannten Frauenkirche. Nach einem Mittagessen treten wir die Heimreise an. Eine an Höhepunkten reich gefüllte Reise neigt sich dem Ende. Ankunft gegen 20:00 Uhr in Nördlingen.



Leitung:
  • Geistliche und organisatorische Leitung: Helmut Jarsetz, Auhausen


Leistungen:
  • ° Fahrt mit modernem Reisebus
    ° Programm laut Angebot inkl. aller Eintrittsgelder, Führungen und Schmalspurbahn
    ° 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel „Best Western Plus“ in Bautzen mit Frühstück
    und Abendessen (einmal in Verbindung mit der Landskron Besichtigung)
    ° Reiserücktrittsversicherung mit 20% Selbstbeteiligung



Preise:

385,-- € p. P. im DZ bei mindestens 40 Teilnehmern – Einzelzimmerzuschlag 65,-- € -
bei 36-40 Teilnehmern + 20.-- €, bei 31-35 Teilnehmern + 40,-- €, bei 26-30 Teiln. + 60,-- €


Anmeldeschluss:
31.08.2021


Im Preis nicht enthalten:
° zusätzliche Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben
° Trinkgelder


Hinweis:
Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass sollte mitgeführt werden


Anmeldung:
Per Telefon, E-Mail oder Fax


Termin:

30.09.2021 - 03.10.2021


Hier können Sie Ihre Anfrage oder Anmeldung an uns senden






Kreativ Reisen GmbH  ::  Helmut Jarsetz  ::  Siedlung 12  ::  86736 Auhausen
Tel.: +49 (0)98 32 - 70 89 724  ::  Fax: +49 (0)98 32 - 70 86 48  ::  E-Mail: info [ät] kreativreisen-gmbh.de

© 2008 - 2021 by just-handma.de