Auf den Spuren des Apostels Paulus in Griechenland

In Griechenland steht die Wiege unseres christlichen Glaubens; denn Griechenland war das erste europäische Land, das von dem Völkerapostel Paulus missioniert wurde. Auf Grund einer Erscheinung in Troja in der heutigen Türkei, dem biblischen Kleinasien, erhielt Paulus die göttliche Aufforderung:

„Komm herüber nach Mazedonien und hilf uns!“ Sofort machte er sich mit dem Schiff auf dem Weg. In der Bibel lesen wir von der Missionsreise des Apostel Paulus in Apg. 16,9 bis Apg. 18,17


1. Tag - Samstag, 18.05.19

Ankunft in Thessaloniki. Empfang durch den Reiseleiter und Weiterfahrt nach Kavala. Kavalla (das antike Neapolis) ist eine moderne Handels- und Hafenstadt. Hier in Neapolis betrat der Apostel Paulus im Verlauf seiner zweiten Missionsreise, erstmals europäischen Boden. Zu der Stadtbesichtigung in Kavala gehören das byzantinische Kastell, das die Stadt überragt, die Stadtmauer, die Marienkirche und die Kamares. Fahrt zu unserem Hotel. Infotreffen mit Welcomedrink und Abendessen.



2.Tag – Sonntag, 19.05.19

Fahrt nach Phillipi, den Ort, an dem Paulus die erste christliche Gemeinde Europas gründete. Heute können wir die Ruinen der Agora (Forum), der Latrinen, die beiden Basilikas, der Akropolis und des Theaters, des Paulus-Gefängnisses und der Taufkirche von Lydia (hier wurde die erste Christin Europas getauft) besichtigen. Weiterfahrt, vorbei an Amphipolis, der Hauptstadt eines der 4 mazedonischen Distrikte nach Thessaloniki. Besichtigung der Stadt Thessaloniki - eine vitale, vor Leben sprühende Stadt. Zu den vielbewunderten Sehenswürdigkeiten Thessalonikis gehören die „Kamara“ (der Triumphbogen des Galerius), die Rotunde (St. Georgskirche) mit ihren Mosaiken, die Agios Dimitrios (Kathedrale) und natürlich der Weiße Turm. Übernachtung in Thessaloniki.



3. Tag - Montag, 20.05.19

Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Pella, die größte Stadt in Makedonien und ehemalige Hauptstadt des mazedonischen Reiches. Weiterfahrt nach Veria (Beröa). Besichtigung von Veria mit antiker Stadtmauer und Besuch des sogenannten Bema, der Predigtstelle des Apostel Paulus. Anschließend fahren wir nach Vergina, bekannt durch die einmalig bedeutenden Funde bei den Ausgrabungen. Hier besichtigen wir die Königsgräber mit dem kostbaren Goldschatz Philipps der II, dem Vater des Alexander des Grossen. Danach Fahrt entlang der Küstenstrasse, durch das Tempital - am Fuß des Olymp – im Altertum galt der Berg als Sitz der Götter. Über Larissa und durch die westthessalische Ebene geht es nach Kalambaka, das zu Füssen der Meteora-Felsen gelegen ist. Übernachtung in unserem Hotel in Kalambaka.



4. Tag - Dienstag, 21.05.19

Am Morgen geht die Fahrt zu den Meteoraklöstern. Die Meteorafelsen am Fuße des Pindosgebirges gehören zu den größten Naturwundern des Landes. Die darauf befindlichen Klöster gehören zu den bedeutendsten kirchlichen Denkmälern der byzantinischen Kunstgeschichte. Bescheidene Kapellen und verlassene Einsiedeleien, 6 Klöster sind es, die heute noch bewohnt sind. Wir besichtigen 2 dieser Klöster: Kloster von Vaarlem und vom Heiligen Stephanus. Anschließend kommen wir durch Thessalien und über Larnie zu Thermopylen. Am Spätnachmittag erreichen wir Delphi, in herrlicher Landschaft am Südwesthang des Parnassos gelegen. Übernachtung im Hotel in Delphi.



5. Tag - Mittwoch, 22.05.19

An diesem Tag besichtigen wir Delphi - das bekannteste Orakel des antiken Griechenlands zur Ehre des Gottes Apollo, Gott der Musik und der Kunst. In Delphi besichtigen wir die archäologische Stätte und das Museum. Den Mittelpunkt des heiligen Bezirks bildete der alles beherrschende dorische Apollontempel. Anschließend Besuch des byzantinischen Klosters von Ossios Lukas. Weiterfahrt zu unserem Hotel in Tolon am argolischen Golf. Dabei überqueren wir den Kanal von Korinth und machen eine Fotopause. Abendessen und Übernachtung in Tolon.



6. Tag – Donnerstag, 23.05.19

Heute fahren wir zunächst nach Nauplia, einer kleinen Hafenstadt am Argolischen Golf auf dem Peloponnes. Hier haben wir freie Zeit und können das wunderschöne Städtchen zu Fuß genießen. Danach Fahrt zum Besuch der archäologischen Stätte von Altkorinth. Besichtigung der Agora (Markt), des Apollotempels und des Museums. Mit Korinth besuchen wir eine der wichtigsten Hauptumschlagplätze zwischen Morgen- und Abendland, eine der bedeutendsten Stätte der antiken Welt. Paulus selbst hat hier bei seiner 2. Missionsreise 18 Monate in Korinth verweilt. Er gründete eine ansehnliche Gemeinde. Danach Besuch des alten Hafens Kenchreä bei Isthmia, wovon Paulus abfuhr. Fahrt über den Kanal von Korinth nach Athen. Erste Eindrücke dieser gigantischen Stadt. Transfer zu unserem Hotel. Abendessen und Übernachtung.



7. Tag – Freitag, 24.05.19

Stadtrundfahrt in Athen mit Besichtigung der weltberühmten Akropolis, dem Wahrzeichen von Athen. Führung durch die moderne und antike Stadt Athen, u. a. Zeus-Tempel, Agora, Universität, Nationalbibliothek, Kalimarmaron Stadium und Besuch des Neuen Akropolismuseums. In der Synagoge auf dem Marktplatz von Athen predigte Paulus von Christus. Dadurch erregte er Aufmerksamkeit und man geleitete ihn auf den Aeropag, der Tagungsstätte des Gerichtshofes. Diese Geschichte werden wir hier hören und diesem Ereignis nachspüren.
Nach dem Ende der offiziellen Besichtigung kann jeder auf eigene Faust die Altstadt von Athen (Plaka) erkunden. Übernachtung in Athen.



8. Tag – Samstag, 25.05.19

Letzter Tag. Transfer zum Flughafen von Athen und Beginn der Heimreise.




Leitung:
  • Geistliche und organisatorische Leitung: Helmut Jarsetz, Auhausen


Leistungen:
  • Flug von München nach Thessaloniki und Athen nach München
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühr
  • Verpflegung an Bord und 20 kg Freigepäck
  • Rundreise laut Programm mit modernem, klimatisierten Bus
  • alle Transfers vor Ort
  • Welcomedrink für alle Teilnehmer im Hotel
  • 7 Übernachtungen in Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse mit Frühstück und Abendessen (Halbpension)
  • deutschsprechende, lizensierte, bibelorientierte und fachkundige Reiseleitung
  • alle anfallenden Eintrittsgelder
  • Reisepreissicherungsschein
  • zusätzliche Übernachtungsgebühr in den Hotels (wird seit 2018 erhoben)


Preise:

1.160,--€ pro Person im DZ/HP bei mindestens 36 Teilnehmern - Einzelzimmerzuschlag 230,-- €
bei 31-35 Teilnehmern 30,-- € Zuschlag
bei 26-30 Teilnehmern 60,-- € Zuschlag
bei 21-25 Teilnehmern 110,-- € Zuschlag

Im Preis nicht enthalten:
• Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben
• Trinkgelder für Guide, Busfahrer und Hotels von insgesamt 50,-- € je Teilnehmer (werden mit der Rechnung eingezogen)
• RundumSorglos-Paket inkl. Kranken-, Gepäck-, Reiseabbruch- und Reiserücktrittsversicherung ab 72,-- € (sehr empfehlenswert)
• Preisänderungen durch nachträgliche Kerosinzuschläge vorbehalten

Hinweis: Zur Einreise wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt.

Anmeldung: Bis spätestens 15.02.19

Termin:

18.05.2019 - 25.05.2019



Flug:

Hinflug: München - Thessaloniki - Rückflug: Athen - München


Hier können Sie Ihre Anfrage oder Anmeldung an uns senden.






Kreativ Reisen GmbH  ::  Helmut Jarsetz  ::  Siedlung 12  ::  86736 Auhausen
Tel.: +49 (0)98 32 - 70 89 724  ::  Fax: +49 (0)98 32 - 70 86 48  ::  E-Mail: info [ät] kreativreisen-gmbh.de

© 2008 - 2018 by just-handma.de